Kategorien
Küchenhandtücher Manufakturen Tischdecken

Garnier Thiebaut: leuchtende Farben für Tischdecken, Küchenhandtücher

Wer ein Tischtuch in leuchtenden, kräftigen Farben, vor sich sieht, schaut meist auf Ware von Garnier Thiebaut aus Frankreich. Der traditisonsreiche Hersteller dekorativer Heimtextilien wurde bereits 1833 gegründet und besticht bis heute durch seine modernen, trendigen Stoffdesigns. Die Weberei produziert Tischwäsche, Küchenhandtücher, Kochschürzen und Badtextilien.

Dekorative Heimtextilien aus Frankreich

Die hauseigene Designabteilung mit führenden Kreativen entwickelt zweimal jährlich eine neue Kollektion, die durch ihre leuchtenden Farben und raffinierten Motive besticht. Dafür spüren Designscouts international aktuelle Trends auf und interpretieren diese für die Designwelt von Garnier-Thiebaut. Außerdem arbeitet die traditionelle Weberei immer wieder mit berühmten Designern zusammen, entwickelt gemeinsam mit ihnen exklusive Motivlinien.

Die Entwürfe werden – ganz wie früher, noch von Hand gezeichnet. Die Färbemeister setzen diese Kreativentwürfe dann in strahlende Farben um. Das Repertoire umfasst 1500 Farbdarstellungen, die sich für neue, frische Motive fast unbegrenzt kombinieren lassen. Die dabei entstehenden traumhaft schönen Dessins und meisterlichen Farbdarstellungen begeistern die Kunden immer wieder aufs Neue.

Und auch in der Webtechnik geht es immer weiter voran. Natürlich in Verbindung mit der tradierten und bewährten Jacquard-Webtechnik. Sodass die Kunden optisch und haptisch positiv überrascht werden.

Maßgeschneiderte Tischdecken in allen Farben!

Und bei France Manufactur in Bonn bekommen Sie Ihre neue wertvolle Tischdecke in den prächtigen Farben sogar maßgeschneidert für genau Ihre Tischgröße. In unseren Musterbüchern führen wir sämtliche aktuellen Designs und Tuchqualitäten. Sprechen Sie uns einfach an!

Fleckresistente Tischtücher mit Baumwoll-Haptik!

Die durchgewebten Muster der individuellen Tischdecken liegen nicht nur voll im Trend; sie gelten auch in Deutschland mittlerweile als Geheimtipp. Es hat sich eben herumgesprochen, dass die Tischtücher von Garnier Thiebaut von einer exzellenten Qualität sind.

Dabei geht es nicht nur um die Haltbarkeit der wunderschönen Farben und Muster, sondern auch um die Fleckresistenz. Mit einer Haptik, die der von Baumwolle vergleichbar ist. So verfügen viele der Webstoffe über eine funktionale Ausstattung, sind fleckhemmend ausgestattet. Trotzdem erhält der Kunde eine echte, gewebte Tischdecke in all ihrer Eleganz für den festlich gedeckten Tisch.

Ebenso sind die Tischdecken natürlich alltagstauglich mit einem wahren Festival fröhlicher und intensiv leuchtender Farben! Um die Tischausstattung zu komplettieren, versorgt Garnier Thiebaut seine Kundschaft auch mit Servietten und Tischläufern im passenden Design.

Ein Mitarbeiter von Garnier Thiebaut: „Es ist uns gelungen, die optischen Vorzüge einer Stofftischdecke mit ihrer gefälligen Haptik mit den Vorteilen von abwischbarem Wachstuch zu verbinden. Unsere Kunden sind begeistert, können sie doch endlich auch alltags eine Premiumdecke auf ihrem Tisch lassen, ohne ständig waschen zu müssen.“ Und bei festlichen Anlässen gilt selbiges, denn Saucen- und Weinflecken können gar nicht erst entstehen. Die Flüssigkeiten perlen auf der Oberfläche, können nicht eindringen. Sie lassen sich einfach abwischen. Mehr erfahren!

Farbenfroh: Schürzen und Küchenhandtücher

Raffiniert und sehr französisch: Die kleinen Küchenhandtücher aus Frottee haben eine stabile Metallöse, an der sie sich ganz praktisch an jedem Haken in der modernen Küche aufhängen lassen. Die Ösen geben dem Handtuch einen rustikal-eleganten Look und verhindern gleichzeitig das Ausfransen. Sie sind äußerst langlebig, anders als ihre schwächlichen Vettern, die üblichen kleinen Hängeschlaufen.

Mit ihren diversen frischen Farben passen sie auch hervorragend zu den angesagten Küchentrends Shabby Chic und Vintageküche. Selbstverständlich sind sie auch für die Verwendung im Bad geeignet, etwa als Gästehandtücher.

Umweltbewusst und nachhaltig

Garnier Thiebaut engagiert sich als Unternehmen verantwortlich für die Umwelt und übernimmt Verantwortung für die Nachhaltigkeit seiner Produkte. So ist die Weberei nach ISO 14001 zertifiziert, verfügt also über ein Umwelt-Managementsystem und weist nach, dass sie umweltschonend agiert. Außerdem nach ISO 9001; bei dieser Norm geht es um Garnier Thiebaut um Qualitätsmanagement und Kundenzufriedenheit.

Außerdem verfügt die engagierte Tuchweberei noch über folgende Siegel:

  • Acteur Vosges terre textile
  • L‘ Excellence des Savoir-Faire Francais
  • Biom attitude

Made in France

Der Unternehmenssitz von Garnier-Thiebaut befindet sich seit bald 200 Jahren in den waldreichen, gebirgigen Vogesen in Frankreich. In dem Skiort Gérardmer, das unter Franzosen als Shopping-Mekka für Luxuswaren gilt.

Als Traditionsunternehmen für Heimtextilien setzt Garnier-Thiebaut auf „made in France“. Färben, Weben, Veredelung und Konfektionierung – alles spielt in den beiden Werken in den Vogesen von Frankreich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .