Kategorien
Manufakturen Nistkästen

Exklusiv bei France Manufactur: wunderschöne Nistkästen und Vogelhäuser aus dem Loiretal

Wer die Korbflechter-Werkstatt in Saché am Fluß Indre im Loiretal betritt, fühlt sich wie aus der Zeit gefallen. Eine Kundin: „Hier sieht es aus wie bei Grimms Märchen.“ Überall hängen Nistkästen, Nistkörbe und Futterhäuser für Vögel – von der Decke und an den Wänden. Sogar auf Podesten stehen in der alten Holzscheune handgemachte Nistkästen und Futterhäuser.

Korbflechterin Christine hat ihr ganzes Schaffen den „Federn und Weidenästen“ gewidmet. Die Federn symbolisieren für sie unsere gefiederten Freunde, die Vögel in unseren Gärten. „Ich will mit meinem Handwerk einerseits ein ästhetisches Produkt schaffen, andererseits etwas für die Artenvielfalt tun.“ So widmet sie ihre sämtlichen Kreationen dem Wohl der Vögel. Immer geht es darum, ihnen ein kuscheliges artgerechtes Nest zu schaffen oder sie mit Nahrung zu versorgen. Dabei wirken die Futterhäuschen und Nistkästen fast mysthisch.

Hier vereint sich die traditionelle französische Handwerkskunst der Korbflechter mit der verspielten Kreativität einer Künstlerin. Doch trotz der kreativen Anmutung und äußerst dekorativen Ausführung ist jeder Nistkasten und jedes Vogelhaus voll funktionsfähig und wird von den Tieren verblüffend schnell angenommen.

Die verwendeten Weidenäste stammen übrigens sämtlich aus der Region, in der schon seit Jahrhunderten Weiden für die Korbflechterei geerntet werden.

Im deutschsprachigen Raum vertreiben wir diese überaus originellen Nistkästen und Vogelhäuser aus Frankreich exklusiv.